Service-Hotline: +49 2721 6006-0
  < >  
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Rayotabs Milchzuckertabletten, 1000 Stck.

813

Rayotabs 1000 Stck:

  WAS DIESES PRODUKT AUSMACHT     Mit den Rayotabs steht...more

 

WAS DIESES PRODUKT AUSMACHT

 

 

Mit den Rayotabs steht eine exzellente Möglichkeit zur Verfügung, Versuche zur Energetisierung von Stoffen durchzuführen.

Weiterhin dienen die Rayotabs zur Untersuchung von Placeboeffekten.

In solchen Fällen werden täglich 3 x 3 Rayotabs von dem Probanden eingenommen.

Da eine Versuchsreihe normalerweise 14 Tage dauert, enthalten die kleinen Dosen 126 Milchzucker-„Tabletten“ (3 x 3 x 14).

Es stehen auch größere und damit kostengünstigere Verpackungseinheiten zur Verfügung.

Wir weisen aufgrund der einschlägigen Gesetze darauf hin, dass die Herstellung und der Vertrieb von Stoffen, denen eine Heilwirkung zugeschrieben wird, ausschließlich autorisierten Fachkreisen vorbehalten ist.

Inhaltsstoffe: 99,25 % Lactose, 0,75 % Magnesiumstearat

Hersteller: Rayonex Biomedical GmbH

 

LASSEN SIE SICH BERATEN

Wir beantworten Ihre Fragen zur Bioresonanz nach Paul Schmidt und den Möglichkeiten des Produkts!

Therapie- und Beratungszentrum
für produkt- oder anwenderbezogene Fragen

Telefon: +49 (0)2721 / 6006 30
Mail: therapiezentrum@rayonex.de

Zentrale
für allgemeine Fragen

Telefon: +49 (0)2721 / 6006 0
Mail: info@rayonex.de

 

 

Read, write and discuss reviews...more
Críticas (0)
Hasta ahora no hay calificaciones disponibles para este producto. Escribe una reseña
Escribe una reseña
Escribe una reseña
Vielen Dank für die Abgabe Ihrer Bewertung! Sie erhalten in wenigen Minuten eine Bestätigungs-E-Mail. Bestätigen Sie den Link in dieser E-Mail um die Bewertung freizugeben. Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Ordner, in seltenen Fällen kann es sein, dass die Bestätigungs-E-Mail irrtümlich dort eingeordnet wird.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Últimos vistos
Últimos vistos:
A la cima